Tag Archives: burlesque

Les Apaches de Francfort presents: ART, MOTO & ROCK´N´ROLL



Slide_art_moto_flyer

„LES APACHES DE FRANCFORT PRESENTS: ART, MOTO & ROCK´N´ROLL“


Es ist soweit: “Les Apaches de Francfort” bitten am 21.02.2015 zur ersten offiziellen Apachen-Fete ins „Nachtleben“ an der Konstablerwache im Herzen Frankfurts.

Neben entspannten Gästen und extrem guter Stimmung, ließ man sich nicht lumpen und hat ein mehr als beachtliches Party-Paket zusammengestellt. Im Klartext: Man darf sich auf die Fototausstellung des Frankfurter Künstlers Martin Ohnesorge, wahnsinnige Motorräder aus dem „Schlachtwerk“ in Offenbach, eine atemberaubende Performance der Hamburger Burlesque Queen Belle la Donna, die wilden Rocker der Band „The Terrible Noises“ live auf der Bühne und den satten Sound von DJ WIGM freuen.

Da ein Teil der Eintrittsgelder an die „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ übergeben wird, tut dieser Besuch nicht nur dem Besucher gut.

Facts:

LES APACHES DE FRANCFORT PRESENTS: ART, MOTO & ROCK´N´ROLL

Date: 21.02.2015

Location: Nachtleben, Kurt-Schumacher-Straße 45, 60313 Frankfurt

Eintritt:

VVK: 13 € über www.batschkapp.tickets.de

AK: 15 €


TIMETABLE

10-12pm Fotoausstellung Martin Ohnesorge (Scavi & Ray Sektempfang)

12-01:30pm The Terrible Noises live on stage

01:30-02pm Burlesque Performance by Belle la Donna

2pm till end DJ Wigm


Die Künstler im Kurzprofil:


Martin Ohnesorge
:

martin

Martin Ohnesorge

Wer ohne großes Zögern als Themenschwerpunkte „Menschen“, „Emotionen“ und „Leben“ nennt, dem geht es vor allem um eines: Gefühle. MARTIN OHNESORGE ist so einer. Einer dieser Fotografen, die weniger über ihre Kunst reden möchten, weil die Gedanken und Gefühle dahinter so komplex sind, die Situationen so einzigartig, dass hier nur die Bilder sprechen können. Der Frankfurter Fotograf entwickelte seine Leidenschaft zunächst mit der Kamera eines Freundes. Aus dem Erlernen technischer Funktionen, den Schnappschnüssen auf der Straße entstand die totale Hingabe zur Fotografie. Dem Status als beinahe „Haus- und Hoffotograf“ von LEE JEANS, Aufträgen für z.B. NESTLE oder die COMMERZBANK lässt dieser sympathische Künstler nun die langerwartete erste eigene Ausstellung im Frankfurter NACHTLEBEN folgen. Und man darf sich darauf wirklich freuen, weil man dort auf jeden Fall sehr intensive Eindrücke vermittelt bekommt und am Ende wahrscheinlich genauso berührt sein wird wie MARTIN OHNESORGE wenn er im perfekten Moment den Auslöser drückt.

 

Belle la Donna:

Foto by Carsten Schulze

Foto by Carsten Schulze

Die Hamburger Künstlerin ist ein echtes Feuerwerk der Kreativität. Als „Burlesque Performance“ wird ihr Auftritt bei uns angekündigt. Klingt übersichtlich. Hinter der Figur BELLE LA DONNA und ihrer Performance steckt jedoch eine Vielzahl von großen Talenten. Zunächst wäre ihre Leidenschaft für Tanz und Musik zu nennen, die sie bereits in frühester Kindheit entdeckte und auslebte. Mit den Ausbildungen zur Hair-Stylistin und Fotografin sowie der von ihr gegründeten Band SINDERELLAS fließen zusätzliche Impulse in ihre Shows ein und liefern ein unverwechselbares Gesamtpaket. Pompöse Kostüme, faszinierende Szenarien mit einem Schuss Erotik und Provokation sind die Merkmale einer BELLE LA DONNA Performance.

Ihre einzigartige Show brachte dieser Dame nicht nur Auftritte von der „GOLDENE KAMERA“-Verleihung in Berlin bis London, sondern sie platzierte sich auch im Fokus der TV-Sender RTL, VOX, NDR, war Showopener bei ED HARDY oder Blickfang bei einem AUDI-Fotoshooting.

Diese Frau ist also ein echtes Erlebnis.

**Flyer Foto by Cherrymuffin Studios**

 

The Terrible Noises:

The Terrible Noises

The Terrible Noises

Das erste wesentliche Merkmal der Band THE TERRIBLE NOISES ist mit Sicherheit, dass sie nicht nur Klassiker spielen, sondern bereits selbst Klassiker sind. Gründungsmitglied Ralf Scheffler ist seit gefühlten 100 Jahren Chef der berühmten BATSCHKAPP, am Schlagzeug sitzt mit Seppl Niedermeyer jemand, der bereits bei FLATSCH das Tempo bestimmt hat, Matze Brunner hingegen ist als Sänger und Gitarrist ebenfalls bei SUSHIMOB an der Front. Im Programm der Band findet man außerdem keine langweilig nachgespielten Hits vergangener Jahre, sondern zeitlos geschliffene und neuinterpretierte Songs der Stones, von Elvis, Chuck Berry oder den Beatles.

Bei THE TERRIBLE NOISES erwartet den Zuhörer eine Reise in die Vergangenheit mit modernem, schnellem, lauten und wildem Sound. In jedem Fall hört man puren Rock´n´Roll.

 

DJ WIGM:

DJ Wigm

DJ Wigm

Der Frankfurter DJ WIGM hat den Hip Hop wirklich kreuz und quer durchlebt. Breakdance, Graffiti, Rap, Dj – Keiner Verlockung hat er sich verweigert. Sein Talent an den Turntables hat er aber wohl in letzter Konsequenz verfolgt. Das Ergebnis ist nicht nur eine Plattensammlung von ca. 5000 Tonträgern, sondern auch eine Residenz in der wohl beliebtesten Blackmusic Radio Show Hessens auf PLANET RADIO. Die Liste seiner Referenzen beginnt im legendären NATRIX zu Darmstadt, diversen Bookings in ganz Deutschland und erstreckt sich gegenwärtig über Hip-Hop-Verastaltungen im Frankfurter Raum, z.B. in der PIK DAME. Speziell für die Veranstaltung „LES APACHES: ART, MOTO & ROCK´N´ROLL“ wird dieses DJ-Schwergewicht mal seine rockige Seite rauslassen.

 

Schlachtwerk:

Thomas Thöring

Thomas Thöring

THOMAS „TOMMY“ THÖRING ist der Mann der hinter dem Offenbacher SCHLACHTWERK steht. Bereits mit Mitte 20 verdiente er sich Geld und Meriten als Europameister der Amateurklasse jener Menschen, die Motorräder nur auf einem Rad bewegen. Aber das natürlich nur neben seinem Feinwerktechnik-Studium. Der Teilehändler und Motorradschlachter mit eigenem 200m² großen „Schlachthof“ individualisiert mittlerweile alle grandiosen Bikes, die ihm seine Kundschaft vertrauensvoll in die Zauberhände geben. Im SCHLACHTWERK geht es allerdings nicht darum nicht zugelassene Monster-Show-Bikes für die Garage zu fertigen, sondern (mit der Maxime der Straßenzulassung) den wahren Charakter der Maschinen hervor zu heben. Die Steckenpferde des ehemaligen Motorrad-Stunt- und Actionfahrers sind Gewichtsreduzierung und die Herstellung der mittlerweile berühmten SCHLACHTWERK-Auspuffanlagen, hauseigener Sitzbänke und weiterer Ersatzteile für den Umbau eines Bikes.

Sieht man sich seine Werke an, dann möchte man fast glauben, dass diese Motorräder eigentlich schon immer so aussehen wollten, wie sie nach einem SCHLACHTWERK-Umbau aussehen.


lesapaches_entwurf_3_S_1_Druckfertig_19_01lesapaches_entwurf_3_S_2_Druckfertig_19_01

Art, Moto & Rock´n´Roll



Slide_art_moto_flyer

„LES APACHES DE FRANCFORT PRESENTS: ART, MOTO & ROCK´N´ROLL“


Es ist soweit:

Les Apaches de Francfort” bitten am 21.02.2015 zur ersten offiziellen Apachen-Fete ins „Nachtleben“ an der Konstablerwache im Herzen Frankfurts.

Neben entspannten Gästen und extrem guter Stimmung, ließ man sich nicht lumpen und hat ein mehr als beachtliches Party-Paket zusammengestellt. Im Klartext: Man darf sich auf die Fototausstellung des Frankfurter Künstlers Martin Ohnesorge, wahnsinnige Motorräder aus dem „Schlachtwerk“ in Offenbach, eine atemberaubende Performance der Hamburger Burlesque Queen Belle la Donna, die wilden Rocker der Band „The Terrible Noises“ live auf der Bühne und den satten Sound von DJ WIGM freuen.

Da ein Teil der Eintrittsgelder an die „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ übergeben wird, tut dieser Besuch nicht nur dem Besucher gut.

Read More