Helping Hands / Aktion für Infrau e.V.

Helping Hands / Infrau e.V.
… was hatten wir uns für 2020 alles vorgenommen…!
Nun, vieles lief in diesem Jahr nicht so wie wir es uns vorgestellt haben… aber, es gab auch gute Aktionen und gute Momente – daher möchten wir zum Jahresende nochmal von einem Highlight berichten!
„Unser Leben in Deutschland kann jetzt beginnen“
Der Satz stammt aus von dieser Flüchtlingsfamilie, die nach 5 Jahren in einer Übergangs- Unterkunft endlich in diesem Sommer eine eigene Wohnung beziehen konnte. Ganz großen Dank dafür an Dominique Roth und dem Eigentümer!
Les Apaches konnte sich wunderbar in dieses Netzwerk um INFRAU e.V. einbringen! Es gab so viel zu erledigen, es musste eine Wohnung in Frankfurt gefunden werden, es galt den Umzug mit den Behörden zu klären, die Ausstattung zu besorgen und nicht zuletzt die Wohnung einzurichten – insgesamt eine Mammutaufgabe.

So hat Les Apaches im Rahmen einer Ausstellung in der Batschkapp eine Versteigerung von Kunstwerken realisiert.
Der Erlös daraus wurde an die Familie gespendet. Aus unserem Season Opening Event kam ebenfalls eine stattliche Summe zusammen, die komplett der Familie zu Gute kam. Auch durch Spenden innerhalb der Community konnten besonders für die Kinder diverse Dinge angeschafft werden.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal an allen Beteiligten bedanken, ganz besonderen Dank geht an diese Künstler:innen:
Manuela H. Reske
ARTomasz / Tomasz Brzezinski
Purple Rabbitz
Hier findet ihr weitere Infos über Infrau e.V.:
Wir wünschen Euch trotz aller Einschränkungen eine gute Zeit.
Stay safe, stay together!
Eure Les Apaches de Francfort <3
Wandmalerei von ARTomasz!