Riders Room / St. Pauli

Riders Room

Der Riders Room ist ein traditionelles Geschäft für Männer mitten auf St. Pauli.

Seit 1995 werden in der Thadenstraße zeitlos klassische Kleidungsstücke verkauft.
Als ältester Red Wing Händler Norddeutschlands findet man hier neben rahmengenähten amerikanischen Schuhen, handgefertigte schottische Lederjacken der Marke Aero Leather, sowie in England handgefertigte Motorradhelme der Firma Davida. Herkunft, Geschichte und Haltbarkeit spielen bei den Artikeln eine entscheidende Rolle. Mittlerweile ist das Warensortiment so umfangreich, dass man sich von Kopf bis Fuß in zeitlosen Klassikern kleiden kann. Arbeitsbekleidung im Stil der 30er Jahre ist ebenso selbstverständlich, wie Indigo gefärbte, unbehandelte Jeanshosen diverser Hersteller oder robuste Taschen der amerikanischen Marke Filson, die schon 1897 die Goldgräber ausstattete.
Die Auseinandersetzung mit der Historie der Produkte ist Grundlage für Stilbewusstsein, und auf eben dieser Grundlage findet unsere Kundschaft Männerbekleidung, die von der robusten Motorradjacke bis hin zur edlen Tweed-Weste reicht.

„Der Shop beinhaltet textile Geschichte au Masse. Authentische Brands, wo das Auge hinschaut. Das Schönste ist allerdings der hausgemachte Espresso von den Jungs und die guten Gespräche.“

 

Riders Room
Thadenstrasse 4
22767 Hamburg

Text/Bild Oliver Breitweiser-Martin Ohnesorge