SUNDAY MASS

Aufgepasst! Wir legen nach – mit unserer ersten Sunday Mass in 2022 !
Nach unserem furiosen Start in diese Saison kommt nun nach alter Les Apaches-Tradition unsere
erste Sonntags-Messe… so ging man zur letzten Jahrhundertwende als Apache sonntags mit der Familie in den Parks von Paris spazieren und beendete den Tag mit einem Picknick! Wir Apaches von heute treffen wir uns am Sonntag, 19.6. zu unserer Ausfahrt um 9:30 an der Alten Oper und gegen 10:15 werden wir starten. Es gibt einen feinen Ride durch die Wetterau, wir sind insgesamt gut vier Stunden unterwegs und zur Halbzeit gibt‘s eine Pause mit der Möglichkeit zu tanken und für einen Snack. Zur Info für unsere Sportster-Fahrer, es sind 2x 80 Km! Gegen 15.30 Uhr werden wir zurück sein und uns mit unseren Friends, Family and Kids am legendären Gudes Wasserhäuschen, dem Kult-Kiosk im Nordend, zum gemeinsamen Chill-out treffen. Es wird Live-Musik geben, lecker Food&Drinks und wer sein Outfit auffrischen will kann das beim Stand der Vintage Factory oder bei uns Les Apaches tun. Wir haben Kunst am Start und werden eine Versteigerung zugunsten der Off-Road-Kids veranstalten – kurzum wir freuen uns auf einen
schönen Abschluss unserer Sonntags-Messe !


Hier nochmal die Facts in kurz:
Treffen 19.Juni, 9:30 Uhr @ Alte Oper, Abfahrt 10:15 Uhr
Opening Run für ca. 4 Stunden inkl. Pause
Gegen 15:30 Chill-out am Gudes
Ganz wichtig:
Sendet eure Teilnahmebestätigung für den Run bis zum 18.6. per Mail an info@lesapaches.de!
Wichtige Hinweise, deren Kenntnis ihr mit Eurer Teilnahmebestätigung per Mail zustimmt!
• Wer bei unseren Apachen Rides mitfährt, tut dies auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Eine
Haftung für jedwedes Risiko ist ausdrücklich ausgeschlossen.
• Wichtig: Wir gehen davon aus, dass Eure Motorräder den Vorschriften der StVZO entsprechen.
Und ganz klar, wir halten uns bei unseren Rides an die Regeln der Straßenverkehrsordnung!
Wir weisen auf unsere Informationspflicht nach § 13 der DSGVO hin:
• Wichtiger Hinweis – während unserer Events werden Fotos oder Filmaufnahmen gemacht und
diese ggfs. veröffentlicht
o in Medien
o in Broschüren
o im Internet (z.B. www.Lesapaches.de / Facebook / Instagram)
Gegenstand der Fotos ist also der Event als solcher und keinesfalls die beteiligten Personen.